SINGER – Traditionsunternehmen mit langer Geschichte

Singer Logo auf BlechschildDie Firma SINGER ist eine der ältesten Hersteller für Nähmaschinen. Bereits im Jahr 1851 sicherte sich der Firmengründer ein Patent für eine verbesserte Version der bis dahin gebräuchlichen Nähmaschinen. Das war dann auch der Startschuss um zur erfolgreichsten Nähmaschinenfabrik der damaligen Zeit zu werden. Die damals in USA ansässige Firma schaffte es in kürzester Zeit ihre Produktionsstätten auch in Europa anzusiedeln und damit weltweit höchst erfolgreich in den Vertrieb von Nähmaschinen einzusteigen. 1880 stellte SINGER bereits 500.000 Nähmaschinen her. Es folgten weitere Patente, die für die Entwicklung der modernen Nähmaschine bedeutsam waren. SINGER ist somit die Mutter aller Nähmaschinen. Auch wenn die heutige Firma nicht mehr viel mit ihren Ursprüngen zu tun hat, vertreibt sie noch immer Haushaltsnähmaschinen und Overlock Nähmaschinen*. Wer sich für die wirklich beeindruckende Firmenhistorie interessiert, findet hier weitere Informationen.

Im folgenden findest Du eine Auflistung der beliebtesten SINGER Overlocks

SINGER Overlocks sind Klassiker

Über die Jahre hinweg hat SINGER auch weitere Haushaltskleingeräte wie Bügeleisen* (das übrigens zu einem der wichtigsten Hilfsmittel beim Nähen zählt!) oder so hilfreiche Geräte wie Fusselrasierer* ins Standardprogramm aufgenommen. Die Nähmaschinen bilden aber weiterhin das Kerngeschäft. SINGER bietet neben einer Vielzahl an klassischen Haushaltsnähmaschinen auch Overlocks an. Ich würde die SINGER Overlocks als Klassiker unter den Overlocks bezeichnen.